Akustische Rundschau durch die globale Rockmusik

The Rough Guide to Planet Rock, CoverThe Rough Guide To Planet Rock präsentiert zum ersten Mal auf über 67 Minuten eine aktuelle Auswahl von sechzehn rockinspirierten Songs aus den verschiedensten Orten der Welt.

Dieses Album vereint u.a. Künstler aus Kambodscha, Niger, Tuvaund La Reunion, Regionen, die bisher kaum in unserem musikalischen Blickwinkel auftauchen. Die unbändige Kraft und Dynamik der anglo-amerikanischen Rockmusik mit ihren afro-amerikanischen Wurzeln wirkt auch heute noch überall auf der Welt als Inspirations-Quelle für eine kreative Verwebung mit regionalen Klängen zu einer „globalen“ Rockmusik – genauso wie umgekehrt traditionelle Musikelemente immer wieder die westliche Rockmusik bereichert haben. (Die für „traditionelle“ Musik offenen HardrockMystiker von Led Zeppelin etwa wurden gerade mit dem schwedischen Polar-Musikpreis ausgezeichnet.)

The Rough Guide To Planet Rock zeigt beispielhaft, wie vielfältig Rockmusik durch regionale Einflüsse und der jeweiligen Kulturen einschließlich des “konventionellen Rocks” geprägt wird.

So hat Carlos Santana, der globale Superstar und 10fache Grammy-Gewinner, gerade die von Radio BBC3 ausgezeichneten Wüsten-Bluesrocker von Tinariwen für ein gemeinsames Konzert auf dem Montreux Jazz Festival am 10. Juli 2006 eingeladen. Diese verhehlen wiederum nicht den frühen Einfluß Santanas auf ihr Gitarrenspiel.
Uday Benegal und Jayesh Gandhi, die Köpfe von Alms For Shanti, haben beide früher bei ”Indus Creed” gespielt – einer der erfolgreichsten Rockbands Indiens überhaupt Der israelische Musiker Tamir Muskar von Balkan Beat Box, war Drummer bei den Indie-Bands Firewater und Big Lazy.
Auch vertreten ist die kambodschanisch-amerikanische Psychedelic-Formation ”Dengue Fever”, der aus Tuva stammende Oberton-Stimmakrobat Albert Kuvezin mit Yat-Kha; die Ungaro-Rocker der Transsylvanians sowie die Gypsy Punker von Gogol Bordello – dieses Album rockt!

Presseecho:

Noch keine Kommentare.

Sie können gerne Ihren Kommentar hinterlassen